Untersuchung, Therapie, Koordination und Schulung

Wir sind eine hausärztlich internistische Praxis mit dem Schwerpunkt der Betreuung und Behandlung
an Diabetes mellitus erkrankter Patienten.

Leitende Ärzte:

Michael Simonsohn
Internist, Diabetologe DDG, Hypertensiologe

Dr. med. Michaela Stein

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Ernährungsmedizin

Hotline069 - 97 32 78 29

telefon069 - 73 50 14

 fax069 - 73 80 400

 

Adresse Mainzer Landstraße 265
60326 Frankfurt am Main

 

oeffnnungszeitenÖffnungszeiten

Montag
8 - 12 Uhr & 15 - 18 Uhr
Dienstag
8 - 12 Uhr & 13:30 - 17:30 Uhr
Mittwoch
8 - 13 Uhr
Donnerstag
8 - 12 Uhr & 15 - 18 Uhr
Freitag
8 - 13 Uhr

und nach Vereinbarung

Mail: m.simonsohn@diabeteszentrum
www.diabetescentrum-frankfurt.de

Services:
Rezept-Hotline
Sprachen: Englisch, Arabisch

Leistungsspektrum

Im Rahmen der kassenärztlichen Versorgung:

  • Fußambulanz
  • Kooperation mit orthopädischem Schumacher, Kardiologen, Angiologen Nephrologen, Augenarzt und Neurologen
  • kontinuierliche hausärztliche Versorgung
  • "Check-up 35" - Grunduntersuchung alle 2 Jahre
  • EKG / Belastungs-EKG / Langzeit-EKG Ultraschall
    - innere Organe
    - Schilddrüse
    - Blutgefäße
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Blut- und Urin-Untersuchungen
  • Krebsvorsorge für Männer, jährlich ab dem 45. Lebensjahr
  • alle gesetzlich empfohlenen Impfungen

Selbstzahlerleistungen / IGEL-Leistungen

Zusätzlich zur Kassenmedizin bieten wir Ihnen Individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL) auf Selbstzahlerbasis:

  • Großer individueller Gesundheitscheck
  • Herz-Kreislauf und Fitness-Check
  • Gefäß-Risiko-Check

Individuelle Gesundheitsleistungen gehören nach der gesetzlichen Definition nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen. Sie sind je nach Fall ärztlich empfehlenswert oder aufgrund eines Patientenwunsches ärztlich vertretbar. Diese Leistungen sind vom Patienten selbst zu tragen und werden nach der amtlichen Gebührenordnung (GOÄ) berechnet.

Schulung - ein wichtiger Bestandteil der Therpie

Eine wichtige Aufgabe der diabetologischen Schwerpunktpraxis ist die Schulung von Menschen mit Diabetes.
Die Schulung stellt die Grundlage der Behandlung dar und ermöglicht es dem Patienten, selbst aktiv an der Behandlung mitzuwirken.
Durch mehr Wissen werden nicht nur bessere Ergebnisse erzielt, sondern auch Ängste abgebaut und die Lebensqualität erhöht.
Eine moderne Schulung macht aber auch Spaß:

  • Behandlung und Betreuung von Gestationsdiabetikerinnen
  • Behandlung des Typ I und Typ II Diabetes
  • Therapieverfahren diätetisch, orale Medikation ohne oder mit Insulin, Insulin, Insulinpumpe
  • Hypertonieschulung
  • Ernährungsberatung
  • Gruppenschulung Typ 1 / Typ 2 mit und ohne Insulin
  • Einzelberatung
  • Insulinpumpeneinstellung